Entrepreneurship Education für schulische Innovationen

e.e.si

Seit mehreren Jahren ist die BHAK/S Imst im Bereich der Entrepreneurship-Education als „Impulsschule“ tätig.

Bundeslandkoordinatoren:
Mag. Bernd Trauner    Sprachen/Allgemeinbildung    b.trauner@tsn.at
Mag. Martin Wegscheider    Wirtschaftsfächer    m.wegscheider@hak-imst.ac.at

e.e.si - Entrepreneurship Education für schulische Innovationen ...

  • ... steht für die Förderung einer Kultur der Mündigkeit, Eigenverantwortung und Solidarität als Wertebasis für das soziale Kapital einer Zivilgesellschaft.
  • ... ist die Idee, Erfahrungen des Modellversuchs "Schumpeter Handelsakademie" durch ein Beratungs- und Schulungsangebot zu multiplizieren.
  • ... steht für die Förderung von persönlichen Kompetenzen im Sinne des "Entrepreneurial Spirits" im Rahmen ALLER Unterrichtsgegenstände.
  • ... ist eine Initiative der Handelsakademien und Handelsschulen (bm:ukk Abt. II/3)


Link eesi-Impulszentrum:
http://www.eesi-impulszentrum.at