HAK für Wirtschaftsinformatik

"Digital Business" heißt der neue Ausbildungszweig, den es an nur wenigen HAK-Standorten in Österreich gibt und der von Direktor Harald Schaber und seinem Team nun ins Tiroler Oberland geholt werden konnte. Dieser Zweig bietet eine fundierte informatische Ausbildung auf allen Ebenen zusammen mit einer höheren wirtschaftlichen Ausbildung (HAK-Vollmatura).

Dieser neue Schulversuch ist speziell auf die Ausbildung von IT-Fachkräften mit betriebswirtschaftlichem Hintergrund ausgelegt. Der Bedarf an IT-Fachkräften mit wirtschaftlichem Know-How ist sowohl auf europäischer Ebene, als auch in Österreich bzw. direkt in unserer Region sehr hoch und wird in den nächsten Jahren deutlich ansteigen. Dies führt zu besten Jobaussichten für unsere Absolventen!

Zahlen und Fakten können in der folgenden Abschlussarbeit nachgelesen werden (insb. Kapitel 3), die von Simone Goller an der Pädagogischen Hochschule Tirol in Zusammenarbeit mit Dir. Mag. Harald Schaber und Mag. Claudio Landerer, Bakk. erstellt wurde:

  • Bachelorarbeit:
    "Handelsakademie für Wirtschaftsinformatik Digital Business“ an der HAK Imst - Analyse und Implementierung eines Schulversuchs