Bericht - Vortrag Deloitte

Willkommen bei Deloitte - einem Netzwerk aus Experten
über Digitalisierung auf dem Weg zum papierlosen Büro

Am 27. Februar 2018 besuchten Frau Monika Pöckl und Frau Kathrin Traxl von Deloitte die 5AK und 5BK im Rahmen des Case-Study-Unterrichts von Frau Professor Lechleitner und Frau Professor Posch.

Deloitte ist ein internationales Unternehmen mit über 240.000 Mitarbeitern weltweit, wovon 1.350 allein in Österreich beschäftigt sind. Weiters operieren sie in über 150 Ländern, erwirtschaften einen Jahresumsatz von 36,8 Mrd USD weltweit und legen mit über 85.000 Ausbildungsstunden ihrer Mitarbeiter im Jahr 2016 auch sehr viel Wert auf deren laufende Weiterbildung. Außerdem arbeiten in Österreich Mitarbeiter aus 33 Ländern und Kulturen, die 37 unterschiedliche Sprachen sprechen. Zudem hat Deloitte in Tirol Kunden an den Standorten Innsbruck, Imst und St. Anton. Aber auch internationale Firmen wie Apple oder Microsoft gehören zu ihrem Kundenstamm. Deloitte bietet neben Services wie Consulting, Risk Advisory, Financial Advisory, auch Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung an. Über diese Zahlen und Fakten unterrichteten uns die beiden vortragenden Damen anhand eines mitgebrachten Flyers.

Eine der beiden Vortragenden war Frau Monika Pöckl, die in der Personalabteilung von Deloitte beschäftigt ist, uns den generellen Aufbau des Unternehmens erklärte, die Abteilungen vorstellte und darüber sprach, welche Faktoren ihr bei Bewerbungen wichtig seien. Passend dazu informierte Frau Pöckl die Schülerinnen und Schüler über das Online-Bewerbungsportal von Deloitte. Das wiederum unterstreicht nochmals, dass die Digitalisierung der Firma sehr wichtig ist. So werden nicht nur die Bewerber elektronisch ausgewählt, sondern auch alle Kundendaten sofort elektronisch hinterlegt. Frau Traxl ist im Rechnungswesen von Deloitte Tirol tätig. Sie berichtete uns über ihre Erfahrungen im Unternehmen und betonte die Wichtigkeit laufender Fortbildungen. Unter ihrer Leitung absolvierten die Schülerinnen und Schüler eine Umfrage via Handy, in der ihr Wissen im steuerlichen Bereich auf die Probe gestellt wurde. Daraufhin erfolgte eine Besprechung der Ergebnisse und die erfreuliche Nachricht, dass die 5AK und 5BK seit Frau Traxl diese Umfrage macht, bisher am besten von allen abgeschnitten hatten.

Zum Schluss gaben uns die beiden Vortragenden noch einen Einblick in ihre Erwartungen an potenzielle Bewerber. Teambildung, Mut, Begeisterung, Engagement, Initiative, sowie Kommunikation, das Beherrschen der englischen Sprache und Interesse im jeweiligen Fachbereich gehören dabei zu den Schlüsselqualifikationen. Schließlich konnten sich die Schüler noch über Werbegeschenke, wie zum Beispiel Stressbälle und Textmarker, freuen.
Mit großem Interesse verfolgten die Schülerinnen und Schüler den gelungenen Vortrag und bedanken sich auf diese Weise bei Frau Pöckl und Frau Traxl für ihren Besuch.

(Sabrina Gstrein, 5AK)

Zurück