Betriebsbesichtigung „Terna“ in Innsbruck

Am 4. Oktober 2016 machten wir, die ENMA-Gruppe der 3AK, uns mit Herrn Professor Schonger auf den Weg nach Innsbruck ins Zentrum für Business Software „Terna“. Wir hatten die Ehre, einen speziellen Einblick in dieses Unternehmen zu bekommen. Vom Chef höchstpersönlich, Herrn Kranebitter, wurden wir über sein seit 2004 bestehendes Unternehmen informiert. Er stellte uns unter anderem seinen Businessplan vor und präsentierte uns detailliert den Werdegang des Erfolges seines Unternehmens.

Nach dieser äußerst spannenden Präsentation führte er uns noch durch das Gebäude und zeigte uns, wie seine Mitarbeiter arbeiten. Abschließend durfte sich noch jeder von uns ein Geschenk aussuchen und wir wurden mit Getränken versorgt. Insgesamt war es eine interessante Betriebsbesichtigung und wir sind alle froh, diese Erfahrung gesammelt haben zu dürfen.

(Steffi und Eva 3 AK)

Zurück