Exkursion nach Salzburg zum Haus der Natur

Bis auf den letzten Platz (59 Sitze) war unser Reisebus mit wissbegierigen Schülerinnen und Schülern besetzt. Begleitet wurden Sie von Prof. Schuster (Natwi) und den beiden Jahrgangsvorständen Prof. Wegscheider (1 AK) und Prof. Marberger (1 IT). Nach der angenehmen Busreise nahmen wir erste Eindrücke von der Stadt Salzburg auf dem Weg zum Haus der Natur mit.

Ausgestattet mit naturwissenschaftlichen Aufträgen, machten wir uns im Science Center auf die Reise, die interessanten Aufgabenstellungen zu bearbeiten. Im Vordergrund stand dabei die Erstellung eines Versuchsprotokolls, das die standardisierte Durchführung eines wissenschaftlichen Experiments dokumentiert. Die Forschungsthemen stammen aus den Bereichen Energie und Heben, Akustik und Musik, Physik und Technik, Köper und Fitness.

Nicht weniger spannend war die Sonderausstellung „Dahoam im Wandel“, die die Entwicklung des Lebensraums der Menschen in den letzten 200 Jahren zeigt (= Zeitalter des Menschen/Anthropozän). Die anschließende Pause genossen wir in der Altstadt von Salzburg (Getreidegasse, Domplatz, …) und auf dem Rückweg schlenderten wir noch durch den Mirabellgarten. Mit vielen tollen Eindrücken ging es wieder zurück nach Imst.

Zurück