Exkursion ins Ötzimuseum

Am Mittwoch, den 09.11.2016, unternahmen die 3ITA und 3ITB der HAK Imst eine Exkursion nach Bozen, um dort mehr Informationen über Ötzi und das Leben in seiner Zeit zu erhalten.

Morgens um acht Uhr versammelten sich alle Schüler am Treffpunkt vor der HAK Imst, um anschließend in den Bus einzusteigen und nach Bozen zu fahren. Die Fahrt dauerte insgesamt zwei Stunden, jedoch wurde diese Zeit mit intensiven und aufregenden Gesprächen angenehm überbrückt.

Im Museum angekommen wurden wir Teil einer interessanten Führung durch die gesamte Ausstellung. Eine Mitarbeiterin klärte uns über die Geschichte des Fundes, wie auch das Leben des Ötzi auf. Mit zahlreichen Videos wurde die brisante Bergung vom 23. September 1991, die durch das Institut für Gerichtsmedizin der Universität Innsbruck durchgeführt wurde, klar verdeutlicht.

Wir erhielten sogar die Möglichkeit, Ötzi zu begutachten. Dieser liegt in einer Kammer, die ihn bei perfekter Temperatur und Luftfeuchtigkeit konserviert, sodass er in seinem jetzigen Zustand bleibt. Nach der Führung wurde uns noch ausreichend Zeit geboten, um den Rest der Ausstellungen anzusehen und eine kleine Mittagspause einzulegen. Daraufhin begaben wir uns wieder auf die Rückreise nach Imst.

Vielen Dank an unsere Begleitlehrerinnen Mag. Mario Schaber und Dipl.-Päd. Elisabeth Grünauer BEd für die tolle Organisation.

Zurück